Datenschutz

Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unseren Webseiten und Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Für uns ist der Schutz Ihrer Daten von höchster Bedeutung. Mit den folgenden Hinweisen zum Datenschutz möchten wir Sie darüber informieren, für welche Zwecke und in welchem Umfang wir Ihre personenbezogenen Daten bei der Nutzung unserer Webseiten erheben bzw. verarbeiten und wie wir Ihre Privatsphäre schützen, wenn Sie uns Ihre Daten zur Verfügung stellen.

Verantwortlichkeit

Die BEL NET GmbH (Christian-Pommer-Straße 23, 38112 Braunschweig, Telefon +49 531 2144-0, Telefax +49 531 2144-144, E-Mail info@belnet.de) ist Betreiberin dieser Webseiten und als verantwortliche Stelle im Sinne von Art. 4 Abs. 7 DSGVO für die Einhaltung der geltenden Datenschutzbestimmungen zuständig.
Die personenbezogenen Daten unserer Nutzer werden unter Beachtung der einschlägigen Vorschriften insb. der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG) in den jeweils aktuellen Fassungen von uns gespeichert und verarbeitet. Alle personenbezogenen Daten werden nur für festgelegte, eindeutige und rechtmäßige Zwecke erhoben und nicht länger als notwendig aufbewahrt.

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person (z. B. Name, Geburtsdatum und Kontaktdaten).

Webseiten

Grundsätzlich können unsere Webseiten ohne Angabe Ihrer personenbezogenen Daten von Ihnen genutzt werden. Allerdings kann es für bestimmte Anwendungen unserer Webseiten notwendig sein, dass Sie uns ihre Daten übermitteln. Daher kann es ohne Angabe Ihrer Daten zu Einschränkungen bei der Nutzung unserer Webseiten kommen.

Sobald Sie unsere Webseiten besuchen, speichern unsere Webserver temporär jeden Zugriff in einer Protokolldatei. Hierbei können die folgenden Daten erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert werden: u.a. IP-Adresse, Datum sowie Uhrzeit des Zugriffs, übertragene Datenmengen, Meldungen über den Erfolg des Abrufs der Webseiten, Erkennungsdaten des verwendeten Browsers- und Betriebssystems, die Webseite von der aus der Zugriff erfolgt sowie die IP-Adresse Ihres Internet-Zugang-Providers. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt zum Zweck, die Nutzung der Webseiten zu ermöglichen, der Systemsicherheit, der technischen Administration der Netzinfrastruktur sowie der Optimierung des Internetangebots. Die ist als berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO anzusehen.

Sonstige Datenerfassung

Wir erheben, speichern und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten (Bspw. Vorname, Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer) sofern ein Geschäftsverhältnis, z.B. im Rahmen eines Abonnements oder eines Auftrags, besteht oder begründet werden soll sowie bei der inhaltlichen Ausgestaltung und Änderung des Geschäftsverhältnisses. Zudem verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten, soweit Sie uns diese für die Registrierung auf unserer Webseite übermittelt haben oder in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingewilligt haben. Ferner erheben, speichern und verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, wenn Sie via Kontaktformular, im Rahmen eines Gewinnspiels sowie durch Senden einer E-Mail oder per Telefon oder Telefax an uns herantreten, soweit dies für die Abwicklung Ihrer Anfragen und Korrespondenz notwendig ist. Die von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden umgehend gelöscht, sobald sie zu diesem Zweck nicht mehr benötigt werden, es sei denn, es bestehen gesetzliche Aufbewahrungsfristen. Die Angabe Ihrer personenbezogenen Daten ist freiwillig.

Webshop

Sollte Sie eine Bestellung in unserem Webshop beabsichtigen, kann es für die Erfüllung des Vertragsabschlusses erforderlich sein, dass Sie einige personenbezogene Daten angeben. Bei der Bestellung sind die Pflichtangaben für die Abwicklung des Vertrages gesondert markiert. Alle darüberhinausgehenden Angaben sind freiwillig. Gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO verarbeiten wir die angegebenen Daten zur Abwicklung der Bestellung. Dafür kann es sein, dass die Zahlungsdaten an unsere Hausbank weitergegeben werden.

Sie haben die Möglichkeit freiwillig ein Kundenkonto anzulegen, durch das Ihre personenbezogenen Daten für spätere Einkäufe gespeichert werden. Sollte Sie ein Konto anlegen, werden die angegebenen personenbezogenen Daten widerruflich gespeichert. Alle weiteren Daten, inklusive Ihres Nutzerkontos, können Sie im Kundenbereich stets löschen.

Um einen unberechtigten Zugriff von Dritten zu verhindern, ist der Bestellvorgang TLS-verschlüsselt.

Aufgrund handels- und steuerrechtlicher Vorgaben sind wir verpflichtet, Ihre Adress-, Zahlungs- und Bestelldaten für die Dauer von zehn Jahren zu speichern.

PayPal

Für die Bestellabwicklung arbeiten wir mit PayPal zusammen. Innerhalb dieser Zusammenarbeit werden Ihre personenbezogenen Daten an PayPal weitergegeben.

PayPal (Europe) ist ansässig in S.à r.l. et Cie, S.C.A. 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg. Ihre personenbezogenen Daten werden ausschließlich zum Zwecke der Abwicklung der Online-Bestellung an Paypal weitergegeben. Weitere Informationen zum Thema Datenschutz bei PayPal finden Sie unter:

https://www.paypal.com/de/cgi-bin/marketingweb?cmd=p/gen/ua/policy_privacy-outside.

Buchungsportal für Schulungen und Seminare

Sofern Sie eine Reservierung in unserem Buchungsportal tätigen, ist es notwendig, dass Sie uns Ihre für die Buchung erforderlichen Daten zur Verfügung stellen. Diese Daten werden von uns zur Reservierung des Seminars oder der Schulung genutzt. Die hierfür zwingend benötigten Angaben sind als Pflichtfelder gekennzeichnet. Die Angabe weiterer personenbezogener Daten ist freiwillig. Gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO verarbeiten wir die angegebenen Daten ausschließlich zur Abwicklung der Buchung und Durchführung des Seminars bzw. der Schulung. Dafür kann es sein, dass die Zahlungsdaten an unsere Hausbank weitergegeben werden. Soweit es für die Durchführung der Schulung oder einer gebuchten Zertifizierung erforderlich ist, werden Ihre Kundendaten (Vorname, Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Bankdaten, Arbeitgeber) zudem an unsere Zertifizierungspartner oder Dozenten übermittelt. Um einen unberechtigten Zugriff von Dritten zu verhindern, ist der Bestellvorgang verschlüsselt. Aufgrund handels- und steuerrechtlicher Vorgaben sind wir verpflichtet, Ihre Adress-, Zahlungs- und Bestelldaten für die Dauer von zehn Jahren zu speichern.

Kontaktformular

Sollten Sie unser Kontaktformular nutzen und uns hierüber eine Anfrage zukommen lassen, werden die dabei angegeben Angaben sowie die von Ihnen angegebenen Kontaktdaten für die Bearbeitung der Anfrage und für etwaige Anschlussfragen bei uns gespeichert. Die Daten werden nicht ohne Ihre Einwilligung weitergegeben.


Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung der in dem Kontaktformular angegebenen Daten ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO), die Sie mit dem Anhacken des Kästchens in dem Kontaktformular gegeben haben.  Sie können diese Einwilligung jederzeit ohne Angaben von Gründen an die oben genannte Andresse oder elektronisch (z. B. per E-Mail) widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungen bleiben vom Widerruf unberührt.


Die im Kontaktformular angegebenen Daten werden bei uns bis zu Ihrer Aufforderung zur Löschung, bis zum Eingang des Widerrufs oder nach Entfall des Zweckes der Datenspeicherung (bspw. bei einer abgeschlossenen Bearbeitung der Anfrage) aufbewahrt. Davon unberührt bleiben die gesetzlichen Bestimmungen, wie insbesondere die Aufbewahrungsfristen.

Weitergabe der Daten

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten innerhalb der BEL NET GmbH sowie in unserem verbundenen Unternehmen. Dieses Unternehmen sowie unsere externen Dienstleister, die in unserem Auftrag eine Datenverarbeitung durchführen, sind, sofern gesetzlich erforderlich, i. S. d. Art. 28 DSGVO vertraglich verpflichtet, die personenbezogenen Daten nach den geltenden Vorschriften zu behandeln. Soweit diese Unternehmen mit Ihren personenbezogenen Daten in Berührung kommen, haben wir durch rechtliche, technische und organisatorische Maßnahmen sowie durch regelmäßige Kontrollen sichergestellt, dass diese die Vorschriften der Datenschutzgesetze einhalten.
Sollten Sie Verlinkungen von anderen Verantwortlichen auf unserer Webseite finden und auf die Verlinkung klicken, nutzen Sie die Webseite direkt bei den jeweiligen Verantwortlichen, sodass unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung für diese Webseite finden.
Wir behalten uns vor, Ihre personenbezogenen Daten an auskunftsberechtigte Stellen zu übermitteln, wenn wir hierzu gesetzlich oder per Gerichtsbeschluss verpflichtet sind.
Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an sonstige Dritte findet grundsätzlich nicht statt.

Cookies

Auf unseren Webseiten werden in sogenannten Cookies verschiedene Informationen gespeichert, welche einer benutzerfreundlichen Handhabung der Anwendung dienen und das Internetangebot insgesamt effektiver gestalten. Darüber hinaus erübrigen die in einem Cookie abgelegten Daten das wiederholte Ausfüllen von Formularen. Die von uns verwendeten Cookies sind zeitlich begrenzt und werden regelmäßig gelöscht.

Für das Nutzen eines Accounts auf unserer Webseite setzen wir Cookies insbesondere dafür ein, um Sie bei einem Folgebesuch wiedererkennen zu können. Ansonsten müssten Sie sich für jeden Besuch erneut einloggen. Daher ist die Rechtsgrundlage dieser Datenverarbeitung Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Sie können in Ihrem Browser die Annahme von Cookies unserer Webseiten selbstständig verwalten und diese gegebenenfalls sperren. Sie können auch bereits gesetzte Cookies jederzeit wieder löschen. Ferner können Sie sich über die Möglichkeit des Deaktivierens von Cookies in den Einstellungen Ihres ausgewählten Browsers informieren. Wenn Sie keine Cookies akzeptieren, kann dieses im Einzelfall zu Einschränkungen bei der Nutzung unserer Webseiten führen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie nach einer Löschung Ihrer Cookies auch gesetzte Opt-Out-Cookies ggf. erneut aktivieren müssen.

Wir empfehlen Ihnen die Cookies und den Browser-Verlauf regelmäßig manuell zu löschen.

Analyse der Webseiten

Zur Optimierung der Inhalte und Angebote unserer Webseiten sowie zur Erhebung von statistischen Auswertungen werden verschiedene technische Programme verwendet, die Daten über das Verhalten des Nutzers der Webseiten auch in anonymisierter Form aufzeichnen. Zu diesem Zweck werden bspw. Daten zu Klickverhalten, Besuchsdauer, Systemeinstellungen und Herkunft der Benutzer durch den Einsatz von Analyse-Software Cookies in Form von Textdateien gesammelt. Für diese Auswertungen werden Cookies auf Ihrem Computer gespeichert. Diese erhobenen Daten können auf den Servern der Betreiber der Analysetools gespeichert werden. Die erhobenen Daten werden nicht zur persönlichen Identifizierung des Nutzers verwendet und nicht mit anderen persönlichen Daten des Nutzers zusammengeführt.

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern. Allerdings weisen wir Sie darauf hin, dass Sie in diesem Fall eventuell nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich nutzen können. Im folgenden Abschnitt stellen wir Ihnen die von uns verwendeten Analysetools detailliert dar.

Folgende Analysetools werden auf unseren Webseiten zu diesem Zweck eingesetzt:

Matomo

Wir benutzen auf unserer Homepage Matomo, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe. Matomo verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Dabei können u.a. folgende Daten erfasst werden: Liste der Suchbegriffe, Besuchszeit, Standort Land/Stadt/Kontinent oder etwa die Standard-Sprache des Endgeräts (Browser).

Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieses Internetangebotes werden auf unserem eigenen Server in Deutschland zum Zweck der Webseitenoptimierung gespeichert. Ihre IP-Adresse wird bei diesem Vorgang umgehend anonymisiert (AnonymizeIP), so dass Sie als Nutzer für uns anonym bleiben. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseiten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseiten vollumfänglich nutzen können.

Sie können dem Tracking durch Matomo dauerhaft widersprechen, indem Sie dieses durch klicken auf die untenstehende Textbox deaktivieren. Dies hat zur Folge, dass in Ihrem Browser ein sog. „Opt-Out-Cookie“ hinterlegt wird. Dieser bewirkt, dass Matomo keine Trackingdaten mehr erhebt. Bitte beachten Sie, dass durch eine Löschung des des Opt-Out-Cookies das Tracking ggf. von Ihnen erneut deaktiviert werden muss.

 

Newsletter:

Auf unserer Webseite haben Sie die Möglichkeit, sich für unseren kostenlosen Newsletter anzumelden. Pflichtangabe für die Übersendung des Newsletters ist allein ihre E-Mail-Adresse. Ihren Namen und Ihre Organisation können Sie uns gerne zusätzlich mitteilen. Sofern Sie Ihren Namen und Ihre Organisation mitteilen, werden diese Angaben zur Personalisierung des Newsletters verwendet. Die von Ihnen angegebenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Für die Anmeldung zu unserem Newsletter verwenden wir ein sogenanntes Double-Opt-In-Verfahren. Das heißt, dass wir Ihnen, nachdem Ihre Anmeldung bei uns eingegangen ist, eine Bestätigungs-E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse senden, in welcher wir Sie um Bestätigung bitten, dass Sie den Versand des Newsletters wünschen. Wenn Sie nicht innerhalb von 24 Stunden auf den in der Bestätigungs-E-Mail enthaltenen Link klicken, wird Ihre Anmeldung automatisch gelöscht.

Sofern Sie Ihren Wunsch nach dem Empfang des Newsletters bestätigen, speichern wir Ihre Daten so lange, bis Sie den Newsletter abbestellen oder Ihre Einwilligung widerrufen. Die Speicherung dient alleine dem Zweck, Ihnen den Newsletter übersenden zu können. Des Weiteren speichern wir, jeweils bei Anmeldung und Bestätigung, Ihre IP-Adressen und die Zeitpunkte, um einen Missbrauch Ihrer persönlichen Daten verhindern zu können.

Die von Ihnen gegebene Einwilligung hat den folgenden Wortlaut: "Ich bin damit einverstanden, von der BEL NET GmbH Werbung in Form des regelmäßigen Newsletters per E-Mail zu erhalten"

Ihre Einwilligung in die Übersendung des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen. Den Widerruf können Sie durch Klick auf den in jedem Newsletter bereitgestellten Link (siehe Fußzeile), per E-Mail an datenschutz-intern@belnet.de oder durch eine Nachricht an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten erklären.

Im Falle Ihres Widerrufs oder der Abbestellung des Newsletters werden Ihre Daten aus dem Newsletter-Verteiler entfernt und im Anschluss vollständig gelöscht. Soweit wir Ihre Kontaktdaten auch im Rahmen weiterer Geschäftsbeziehungen von Ihnen erhoben haben, gelten diesbezüglich die jeweiligen Aufbewahrungsfristen.

Newsletter-Tracking:

Wir weisen Sie darauf hin, dass wir mittels unseres Newsletters Ihr Nutzerverhalten durch Tracking-Pixel und Tracking-Links auswerten. Tracking-Pixel sind kleine Bilddateien, die auf unsere Webseiten verlinken und uns so ermöglichen, Ihr Nutzerverhalten auszuwerten. Tracking-Links ermöglichen uns auszuwerten, welche Newsletter-Links Ihnen aufgerufen wurden. Die Auswertung erfolgt durch Erhebung Ihrer Daten (Newsletter Öffnung, aufgerufene Links, Verweildauer auf den aufgerufenen Seiten), die dann Ihrer E-Mail-Adresse zugeordnet und mit einer eigenen ID verknüpft werden.

Mit den durch das Tracking gewonnen Daten erstellen wir ein Nutzerprofil, um Ihnen den Newsletter auf Ihre Interessen zugeschnitten zur Verfügung stellen zu können. Dabei erfassen wir, wann Sie unsere Newsletter lesen, welche Links Sie in diesem anklicken und leiten daraus Ihre persönlichen Interessen ab. Diese Daten verknüpfen wir mit den von Ihnen auf unserer Webseite getätigten Handlungen.

Die durch das Tracking erhobenen Daten speichern wir auf Servern in Deutschland.

Sie können dem Tracking jederzeit widersprechen. Den Widerspruch können Sie durch Klicken auf den in jeder Newsletter-E-Mail bereitgestellten Link (siehe Fußzeile), per E-Mail an (datenschutz-intern(at)belnet.de) oder durch eine Nachricht an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten erklären.

Creditreform

Wir überprüfen regelmäßig bei Vertragsabschlüssen und in bestimmten Fällen, in denen ein berechtigtes Interesse vorliegt, auch bei Bestandskunden, die Bonität. Dazu arbeiten wir mit der Creditreform Boniversum GmbH, Hellersbergstraße 11, 41460 Neuss, zusammen, von der wir die dazu benötigten Daten erhalten. Zu diesem Zweck übermitteln wir Ihren Namen und Ihre Kontaktdaten an die Creditreform Boniversum GmbH. Die Informationen gem. Art.  14 DSGVO zu der bei der Creditreform Boniversum GmbH stattfindenden Datenverarbeitung finden Sie hier: www.boniversum.de/EU-DSGVO 

Gewinnspiel- bzw. Rabattaktionsteilnehmer

Sie haben ggf. die Möglichkeit, an unseren Gewinnspielen und Rabattaktionen teilzunehmen. Im Rahmen von Gewinnspielen können zum Zweck dessen Abwicklung personenbezogene Daten (wie bspw. Name, Vorname, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Firma, Anschrift) erhoben und gespeichert werden. Die im Rahmen einer solchen Aktion von Ihnen an uns weitergegebenen persönlichen Angaben werden ausschließlich für die Abwicklung der Aktion verwendet (bspw. für die Gewinnermittlung, Gewinnbenachrichtigung und Zusendung des Gewinns). Auch im Rahmen einer Rabattaktion kann es möglich sein, dass wir zum Zweck der Abwicklung dieser Aktion ggf. personenbezogene Daten (wie bspw. Name, Vorname, Firma) erheben und speichern.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung zum Zwecke der Abwicklung eines Gewinnspiels bzw. einer Rabattaktion ist i. d. R Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Datensicherheit

Zum Schutz der von Ihnen übermittelten Daten vor unberechtigtem Zugriff sowie Missbrauch durch Dritte haben wir weitreichende technische und organisatorische betriebliche Sicherheitsmaßnahmen getroffen. Diese Maßnahmen erfüllen die hohen gesetzlichen Vorgaben der nationalen Vorschriften und werden stets an den aktuellen Stand der Technik angepasst.

Betroffenenrechte

Als betroffene Person haben Sie nach Art. 15 bis 22 DSGVO folgende Rechte gegenüber uns:

·  Recht auf Auskunft,

·  Recht auf Berichtigung oder Löschung,

·  Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,

·  Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,

·  Recht auf Datenübertragbarkeit.

Sofern Sie uns eine Einwilligung zur Nutzung von personenbezogenen Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Bitte wenden Sie sich hierfür jeweils per E-Mail an datenschutz-intern@belnet.de. Alternativ teilen Sie uns bitte Ihren Wunsch per Post oder per Fax mit.

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über unsere Datenverarbeitung der personenbezogenen Daten zu beschweren. Die für uns zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde ist die „Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen, Prinzenstraße 5, 30159 Hannover“.

Einbeziehung, Aktualität und Änderung der Datenschutzerklärung

Mit der Nutzung unserer Webseiten zeigen Sie sich mit der vorab beschriebenen Datenverwendung einverstanden. Die Datenschutzerklärung ist vom 19.08.2019 datiert und aktuell gültig. Durch die stetige Weiterentwicklung unserer Webseiten oder die Implementierung neuer Technologien kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung dem aktuellen Stand anzupassen. Die BEL NET GmbH behält sich daher vor, die Datenschutzerklärung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Daher sollten Sie diese Webseite regelmäßig aufrufen, um sich über den aktuellen Stand unserer Datenschutzerklärung zu informieren.

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten der BEL NET GmbH:

BEL NET GmbH
Datenschutzbeauftragte - Anna Bauer
Christian-Pommer-Straße 23
38112 Braunschweig

Oder per Mail an: datenschutz-intern@belnet.de

Stand: 19.08.2019

Zuletzt angesehen